Verfasst von: Heimatverein Nischwitz | 4. April 2017

Gut Nischwitz lädt ein…

hexenfeuer 2017

Verfasst von: Heimatverein Nischwitz | 25. März 2017

Heimat neu entdecken

Dies hätte durchaus das Motto des diesjährigen Frühjahrsputzes sein können, wenn da nicht dieser ekelerregende  Beigeschmack wäre, den die  Mitstreiter beim Beräumen  der doch zahlreichen Müllabladestellen bekamen.

CIMG2168

IMG-20170325-WA0016 IMG-20170325-WA0025 IMG-20170325-WA0005

Viele fleißige Hände waren an den verschiedensten Stellen im Dorf unterwegs um Regenrinnen, Rasen  und Rabatten vom Wintermüll zu befreien.
Es wurden Wege gekehrt, Sträucher verschnitten, Mauerwände gestrichen, Müll geräumt und Neues gepflanzt. Zum Schluss gab es für alle eine kleine Stärkung.

Erfreuliche Unterstützung kam von der nächsten Generation . Der reichlich anwesende  Nachwuchs befleißigte sich ebenfalls am Putz und entdeckte so vielleicht seine Heimat neu.

CIMG2178 CIMG2181 CIMG2174
CIMG2180 CIMG2176 IMG-20170325-WA0002
IMG-20170325-WA0003 IMG-20170325-WA0007 IMG-20170325-WA0011 IMG-20170325-WA0015

weitere Fotos hier »

Verfasst von: Heimatverein Nischwitz | 10. März 2017

Wenn der Winter geht

…gehen auch Schnee und Eis. Und fördern die unschönen Überbleibsel der kalten Jahreszeit zu Tage.

Es ist wieder an der Zeit, Ordnung zu schaffen, für ein schöneres Nischwitz.
Es ist wieder  Zeit für unseren traditionellen Frühjahrsputz:

25.03.2017 ab 10 Uhr

Treffpunkt Dorfplatz

Bitte Gerätschaften wie Harken, Besen, Schubkarre etc.  mitbringen

Jede helfende Hand ist herzlich willkommen und dringend nötig, wie diese Bilder zeigen:

img-20170219-wa00021 img-20170219-wa00051 img-20170219-wa00031

Umso mehr freuen wir uns über das Engagement der Nischwitzer Hortkinder, die ihren Beitrag zum Thema geleistet haben.
Unter Anleitung von Katie Goldmann entstand dieses schöne Plakat:
Vielen Dank !

unbenannt-1

 

Verfasst von: Heimatverein Nischwitz | 10. März 2017

Historisches Material gesucht

 

Die Kirchgemeinde möchte die Mauer des Friedhofes Nischwitz ( straßenseitig) sanieren lassen.
Die Gestaltung soll möglichst nach historischen Vorbild erfolgen. Die zuständigen Stellen verfügen leider  nicht über ausreichend  Material und bitten somit um Mithilfe:

Wer kann Informationen oder Bildmaterial in Form von Plänen, Postkarten u.ä. beisteuern, die  die Historie und ggf. eine spätere Erweiterung der Friedhofsanlage im Bereich des jetzigen Bauhofes belegen?

Wir freuen uns über alles, was Sie zum Thema „Friedhof Nischwitz “ finden können.

Bitte kontaktieren Sie uns!

Natürlich dürfen Sie Ihr Material behalten. Wir würden es lediglich kopieren.

Verfasst von: Heimatverein Nischwitz | 9. März 2017

Ein super interessanter Abend…

“ Ein super interessanter Abend mit wunderschönen Bildern und Eindrücken.“
So uns ähnlich lautete das Feedback auf den  Vortragsabend am vergangenen Freitag im  Musiccafe Charleston.

Axel Bauer und Wibke Raßbach ließen in einem 90 minütigen Dia & Videovortrag die ca. 40 Zuhörer  an ihren Reiseerinnerungen teilhaben.
Umso mehr interessant, weil sie die Reise von Argentinien bis Chile  mit dem Bike und 2 kleinen Kindern wagten.

Mehr dazu und vielen anderen Reisen der beiden findet Sie hier.

Passend zum Vortrag  gab es ein leckeres  Buffet mit landestypischen Speisen.

 

 

 

      

Verfasst von: Heimatverein Nischwitz | 23. Februar 2017

So schön …

Nischwitzer Impressionen, eingefangen von Lutz Kiebs

img-20170223-wa0002 img-20170223-wa0003 img-20170223-wa0004

Verfasst von: Heimatverein Nischwitz | 15. Januar 2017

Weihnachtsbaumverbrennen 2017

img-20170115-wa0004 img-20170115-wa0003 img-20170115-wa0006 img-20170115-wa0007 img-20170115-wa0008 img-20170115-wa0011 img-20170115-wa0012 img-20170115-wa0013 img-20170115-wa0005

Verfasst von: Heimatverein Nischwitz | 14. Januar 2017

„Kings of the Road“ auf der berühmtesten Traumstraße Südamerikas

Wer träumt nicht von einer Reise in ferne Länder. Andere Kontinente entdecken, fremde Kulturen kennenlernen … Nun, wir bieten euch das und dazu noch ganz bequem:

In einem live gesprochenen Vortrag erlebt ihr die Höhen und Tiefen eines atemberaubenden Radabenteuers auf einer der berühmtesten Traumstraßen der Welt, der Carretera Austral in Südamerika. Mit leuchtenden Bildern und spannenden Filmpassagen lernen wir einzigartige Menschen kennen und spüren den Mythos Patagoniens hautnah.

Dipl.-Ing. Axel Bauer und Dipl.-Soz. Päd. Wibke Raßbach wagten eine 4500 km lange Radtour von Buenos Aires durch die argentinische Pampa und den chilenischen Regenwald bis ins wilde Patagonien. Für viele ist dies schon alleine unvorstellbar. Doch die beiden Abenteurer bereisten die härteste aber auch schönste Strecke Südamerikas mit ihren beiden Kindern Smilla (damals 5) und Selma ( damals 2).Und dies mit Tandem und Radhänger. Fünf Monate lebte die Familie ihren Traum und ihre beiden kleinen blonden Prinzessinnen eroberten die Herzen der Südamerikaner.

mehr auf www.abenteuerkultur.de

01_11 04_21 06_41

Freitag, 03.03.2017 im “ Charleston“

Einlass:              17.30 Uhr
Beginn:              18.00 Uhr
Preis/ Person: 25,- € ( Mitglieder 20,-€)*
*im Preis enthalten: Begrüßungssekt, Bufett mit typischen Speisen des amerikanischen Hochlandes, 90 min. Vortrag

Verbindliche Anmeldungen (Vorkasse) vom 01.02.-24.02.2017 in der Sportmühle Nischwitz und bei Herrn Bernd Reiche, Windmühlenweg 5 in Nischwitz.

ACHTUNG: Begrenzte Plätze!

 

Verfasst von: Heimatverein Nischwitz | 8. Januar 2017

Weihnachtsbaumverbrennen 2017

wbv-2017.

Verfasst von: Heimatverein Nischwitz | 23. Dezember 2016

*

 

Weihnacht

 

mahnt zur Nächsten-

 

liebe, doch im hektischen

 

Getriebe geht die Botschaft oft

 

verloren, weil Geschenke auserkoren

 

dieses Fest nun zu begehen, ohne auf uns selbst

 

zu sehen. Still und schlicht, nicht laut und schön sollt‘

 

man Weihnachten begeh’n!

unbekannt

 

In diese Sinne wünschen wir unseren Mitgliedern, Vereinspartnern und Gästen ein frohes Weihnachtsfest im Kreis  ihrer Familien, mit  Zeit zur Entspannung und zur Besinnung auf die wirklich wichtigen Dinge.

Kommen Sie gut ins neue Jahr!

 

 

Older Posts »

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: