Verfasst von: Heimatverein Nischwitz | 16. Januar 2010

Neujahrsrodeln mit Weihnachtsbaumverbrennung

Reichlich Schnee, Sonnenschein und Temperaturen um den Gefrierpunkt –
Optimalste Bedingungen für das Neujahrsrodeln am heutigen Samstag am Nischwitzer Rodelberg.

 

Nicht nur die Kleinen hatten ihren Spaß, den weißen Hang mit den unterschiedlichsten Gerätschaften hinab zu gleiten. Andere eigneten sich dann doch weniger und machten dennoch, wenn auch abseits des Geschehens, eine gute Figur.

Mit untergehender Sonne wurde dann endlich das wärmende Feuer aus den Weihnachtsbäumen entfacht. Obwohl der zusammengebrachte Haufen gar nicht so groß wirkte, knisterte und qualmte es doch ganz schön lange und der Funkenschlag begeisterte in der Dunkelheit.

        

Und wieder einmal zeigte sich, dass auch kleine Events den einen oder anderen aus dem gemütlichen Wohnzimmer hervorlocken können, um in der Gemeinschaft einen gemütlichen Nachmittag zu verbringen .


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: