Verfasst von: Heimatverein Nischwitz | 13. März 2010

Warum Nischwitz nun Nischwitz heißt?

Professor Horst Naumann

 
Ganz so richtig ist das mit dem versprochenen Thema dieses Vortragsnachmittags nicht, wie der 85- jährige Sprachhistoriker Horst Naumann den 65 Gästen in der Sportmühle gleich zu Beginn erklärte.
Denn wollte man nur über die Namenshistorie von Nischwitz referieren, „wäre das in 5 Minuten erledigt“.

 

Und so einfach war es dann mit der Erklärung bzw. Überlieferung der Namensgebung von Ortschaften doch nicht. Die meisten Ortsnamen entsprangen dem Slawischen, und den damaligen „Auf“- Schreibern fehlte jegliches Verständnis für die slawische Sprache.  Und so wurden die Namen nach eigenen Ermessen sinngemäß umgewandelt. Auch mundartliche Änderungen über die Jahrhunderte flossen in die jeweilige Namensgebung ein.  So wurde aus dem Nitzcuwitz von 1412 dann z.B.  1448 ein Nytßwitz oder 1495 ein Nyczewitz, dann 1521 ein Nitschwitz bis dann endlich seit 1768 Nischwitz NISCHWITZ heißt.

Die Ortsnamen in unserer Gegend entstanden vielseitig.
Bei der Benennung wurde auf  Bekanntes wie Tiere, Pflanzen und Personennamen zurückgegriffen. Wussten Sie  z.B. dass Wasewitz eine Ulme in seinem Ursprungsnamen hat oder Lossa einen Elch.
Nischwitz heißt ursprünglich übersetzt “ Ort in einer Niederung“, auch als Orientierung auf die örtlichen Begebenheiten.

Sehr interessant und ausführlich referierte Professor Naumann dann noch über
die Wüstungen und Flurnamen der Umgebung.
„Ochsenbusch“ und „Trift“, „Lehde“ und „Denkstein“ sind für  alteingesessene Nischwitzer keine Unbekannte, wie die anschließenden Gespräche mit Herrn Naumann zeigten.

Wer mehr dazu erfahren möchte, kann dies alles auch in seinem 1962 erschienenen Werk “ Die Orts- und Flurnamen der Kreise Grimma und Wurzen“ nachlesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: