Verfasst von: Heimatverein Nischwitz | 3. April 2010

Eierkullern 2010

Der Volksmund sagt, man solle nicht alles glauben, was man hört:
Nun, betreff des Wetters am heutigen Ostersamstag hat sich diese alte “ Weisheit“ mal wieder bewährt. Zwar etwas kühl, dennoch sonnig, und somit optimales Eierkuller-Wetter.

Mit großem Eifer wurde der frisch gemähte Rodelberg erobert. Ein ausgelegtes Flies sollte ein besseres Rollen der bunt bemalten Eier ermöglichen, denn für das am weitesten gekullerte Ei gab es Preise zu gewinnen. Es ist schwer zu sagen, ob  eine besondere Vorbehandlung des Eies  oder  die Technik des Kullerns den Erfolg beeinflusst.
Adrian, frühzeitiger Favorit und letztendlich auch Gesamtsieger erklärte: er habe nur etwas Schwung verwendet. Bei Anderen führte diese Taktik jedoch  zum Eierbruch, aber nicht unbedingt zum Abbruch. Manche Eltern hatten ihre Sprößlinge mit reichlich Nachschub versorgt, so dass mit etwas Übung beträchtliche Weiten erzielt wurden.

Der Fairness halber wurden die Sieger in zwei verschiedenen Altersgruppen gekürt. 

Altersgruppe 1-3 Jahre

1. Platz   Cora
2. Platz  Gustav
3. Platz  Till
4. Platz  Mia
5. Platz  Magdalena

Altergruppe ab 4 und älter

1. Platz  Adrian
2. Platz  Martin
3. Platz  Robert
4. Platz  Lena
5. Platz  Paul.

Verloren hat keiner, denn für alle anderen gab es Trostpreise.

Und während die Kleineren wetteiferten, verfolgten die Erwachsenen das Geschehen und ließen sich Bier und Gegrilltes schmecken oder halfen beim Knüppelteigbacken am Feuer.

Manch einer hat an diesem Nachmittag nicht nur sein Ei verloren. Sophia Wittor, die vorher stolz verkündete: „Ich bin fünf, und ich habe einen Wackelzahn !“, verlor eben diesen.
Liebe Sophia, nicht traurig sein! Leg ihn vor dem Schlafengehen unters Kopfkissen und dann kommt die Zahnfee und tauscht den Zahn gegen eine Überraschung ein.

     

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: