Verfasst von: Heimatverein Nischwitz | 22. August 2010

Nischwitzer Piraten auf Kaperfahrt

 

51,39 nördl. Breite und 12,70 östl. Länge…
… so hießen die Koordinaten,
um den Schatz der Piraten in der Scheune zu finden.

 

Zum 3. Mal stieg am gestrigen, hochsommerlichen Augustsamstag ( unser Draht zu Petrus muss ein ganzer besonderer sein) das Nischwitzer Scheunenfest. Ein Event, dass sich über  die Landesgrenzen des Muldentals hinaus einen Namen gemacht hat.  Immerhin halten uns Gäste aus dem Stuttgarter Raum und Minden die Ehre, und nehmen lange Fahrstecken in Kauf, um hier dabei zu sein.
Liebe Grüße aus Nischwitz an euch alle.

 

 

Passend zum Thema des Abends fanden sich zahlreiche Gestalten rund ums Meer und Piraterie  ein. Der Vielfalt der Kostüme waren keine Grenzen gesetzt. Kleine Seejungfrauen, eine Flaschenpost und sogar ganze Schiffe bevölkerten neben süßen und grazilen Piratinnen und  bedrohlich wirkenden ( aber doch ganz harmlosen) Kerlen den Platz um den Segelmast.

      

Nachdem das Fest mit einer piratisch guten Tanzeinlage der Böhlitzer Mädchentanzgruppe eröffnet wurde, konnte Mann sich nach einer leiblichen Stärkung am Hau-den- Lukas oder beim Messerwerfen beweisen. Letztendlich zeigte sich aber, dass auch das schwächere Geschlecht durchaus über ungeahnte Kräfte verfügte. Und die kleinen Piraten standen dem in Nichts nach. Sie kletterten, was das Zeug hergab, schwangen die Messer mit einer Leichtigkeit und auch am Männerinstrument schlechthin, dem Lukas, zeigten sie  ihren Mumm.

     

Bis in die frühen Morgenstunden wurde getanzt, gelacht und auch mal der böse Piratenblick geübt.

        

  

Und natürlich wurde , wenn auch etwas spät, das beste Kostüm des Abends prämiert.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: