Verfasst von: Heimatverein Nischwitz | 10. November 2010

Spielplatz, Dorfteich und, und, und…

Der Rodelberg
wuchert vor sich hin

Bürgerrunde brachte Einiges auf den Punkt.

Moderiert durch den Vorstand des Heimatvereins konnte gemeinsam mit unserem Gast, Bürgermeister Kurt Schwuchow in der gestrigen Bürgerrunde auf verschiedenste Thematiken Bezug genommen werden.

Mit einer Zusammenfassung der geleisteten ehrenamtlichen Arbeit der Vereinsmitglieder in den letzten 10 Monaten eröffnete Isabel Tomala die Gesprächsrunde und gab auch gleich einen Überblick über die angeschobenen Projekte der Heimatpflege im Ort.

Im Teil der offenen Diskussionsrunde bezog Herr Schwuchow Position. Unter anderem gab er Auskünfte zur Entwicklung der Gemeinde bzw. des Ortes, zu Pflegemaßnahmen im und um den Ort, dabei spielten auch der Bereich Dorfteich und Mühlgraben eine große Rolle. Wichtige Nacharbeit sei es nun, gezielt Arbeitsgruppen und Interessensvertretungen zu bilden, in denen die einzelnen Projekte fachmännisch geplant werden.

Gezielte Fragestellungen der Anwohner zu privat gelagerten Problemen wurden beantwortet bzw. es wird zu einem separaten Termin in die Gemeindeverwaltung eingeladen. Leider konnte der BM in seiner Argumentation nicht immer überzeugen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: