Verfasst von: Heimatverein Nischwitz | 27. November 2010

Morgen, Kinder, wirds was geben…

Seit gestern steht er nun, der Weihnachtsbaum im Hof der Scheune.
Ganz nätürlich geschmückt im passenden weißen Winterkleid.
Da bedarf es keines künstlichen Weihnachtsschmucks.

Den hat dafür die Scheune heute innen verpasst bekommen.
Viele Helfer trafen sich seit Freitagnachmittag zu den letzten Vorbereitungen für den morgigen Adventssonntag.
Da würde gerückt und geschmückt, gehämmert und verpackt und jeder fasste kräftig mit an. Sogar die Jüngsten ließen sich vom Zauber des weihnachtlichen Schmückens einfangen.

        

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: