Verfasst von: Heimatverein Nischwitz | 13. Januar 2011

Neujahrsrodeln mit Weihnachtbaumverbrennung

Auch wenn der Winter 2010/2011 uns manchmal ein wenig zu heftig daher kam, würden wir uns nun doch noch einmal über ein bisschen Schnee wünschen.

Wir erinnern uns, im vergangenen Jahr war das Dorf
zu diesem Zeitpunkt “ wie von Puderzucker bestäubt“.
Optimale Bedingungen für den Rodelspass.

Nun, der ausgediente Weihnachtsbaum muss dennoch dran glauben.

 

Wir freuen uns, Sie am 22. Januar 2011 wieder am Rodelberg begrüßen zu können.

Wenn Petrus uns wohlgesonnen ist und doch noch einmal mit dem prächtigen Weiß verwöhnt, beginnen wir 15 Uhr mit dem Schneespaß. Für unsere kleinen Gäste haben KiTa und Elternrat einige Schneeüberaschungen vorgesehen.

Sollte das eher graue „Grün “ hervorschimmern, dann seien Sie ab 17 Uhr unser Gast, wenn die ausgedienten Bäumchen uns ein wärmendes Flair bieten und den Rodelberg in ein schummriges Licht tauchen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Ihr Bäumchen wird natürlich wieder abgeholt.
Bitte legen Sie diese am 22.01.2011 in der Zeit von  9.00 Uhr  bis 11.00 Uhr vor ihrem Grundstück ab.

Dann knisterts auch wieder so schön.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: