Verfasst von: Heimatverein Nischwitz | 6. Februar 2013

Sibirischer Abend

Der HKV lädt ein:

Mit Rasputin durch SibirienSo reisen Enthustiasten

Eine Radtour vom Nordbaikal über Jakutsk zum Südbaikal dann in den Hohen Altai und nach Omsk

Christian Schumann, Jahrgang 1944, möchte mit diesem Vortrag  seine dritten Radtour durch das, besonders vom Fahrrad aus betrachtet, riesige Russland vorstellen. Die Tour führte ihn an das Nordufer des Baikals, von dort zur Lena und weiter auf diesem riesigen Strom bis Yakutsk. Von hier nach Süden an die chinesische Grenze, über den Südbaikal nach Barnaul und dann in die wunderbare Welt des Hohen Altai. Der Rückweg verlief über Nowosibirsk zur Bahnstation in Omsk. Auf seinen Etappen legt er besonderen Wert auf Begegnungen mit den einfachen Leuten. Das gelingt ihm, indem er sich den Menschen auf Augenhöhe nähert. Es ist ihm möglich, weil er sich bemüht, ihnen in ihrer Muttersprache gegenüber zutreten. Nach 45 Jahren ohne Russisch war das für ihn nicht ganz unproblematisch. Seine Erlebnisse stellt er Ihnen in Wort und Bild vor.

Wann?: 22. Februar 2013

Wo?: „Charleston“ Nischwitz

Wie spät?: 18.00 Uhr, Einlass ab 17.30 Uhr

Tickets erhalten Sie nur im Vorverkauf  vom  11.02.2013  – 20.02.2013 in der Sportmühle Nischwitz

Preis pro Person: 20,- € inkl. eines landestypischen Buffets

Für einen Zusatzbetrag von 10,- € nehmen Sie an der Verkostung der
“ Seele Russlands“, dem Wodka teil.

Wir freuen uns auf einen angenehmen Abend!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: