Verfasst von: Heimatverein Nischwitz | 28. April 2014

Vortragsabend

Am Freitag, den 25.04.2014 fand unser diesjähriger Vereinsvortragsabemd statt.
Dazu luden wir die Wurzener Allgemeinmedizinerin Fr. Büschel ein, um uns von ihrer Arbeit bei der Hilfsorganisation- German Doctors- in der 11 Mio Stadt Kalkutta/Indien zu berichten.
Alle 2 Jahre bricht sie für 6 Wochen auf, um die Ärmsten der Armen mit medizinischer Hilfe zu unterstützen.
Zuerst konnten wir uns mit einer Vielzahl von Bildern über die schönen, aber auch Schattenseiten dieser Stadt informieren. Dann sahen wir Bilder über die tägliche Arbeit mit den Patienten unter zum Teil extremsten Bedingungen. Diese Menschen sind voller Dankbarkeit für die Hilfe aus Deutschland.
Die ca. 25 Teilnehmer hatten danach großen Respekt vor der tollen Arbeit der German Doctors. Es konnten abschließend an diesem Abend insgesamt 111 Eurounter den Teilnehmern gesammelt werden, die als Spende im Herbst von einer Kollegin mit nach Kalkutta genommen werden, um direkt vor Ort etwas von der Not zu lindern.Herzlichen Dank allen Teilnehmern und natürlich Fr. Büschel für ihre Ausführungen.
Weiterhin viel Kraft für diese Arbeit wünscht der Heimatverein Nischwitz!

1_21_3


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: