Verfasst von: Heimatverein Nischwitz | 23. Dezember 2016

*

 

Weihnacht

 

mahnt zur Nächsten-

 

liebe, doch im hektischen

 

Getriebe geht die Botschaft oft

 

verloren, weil Geschenke auserkoren

 

dieses Fest nun zu begehen, ohne auf uns selbst

 

zu sehen. Still und schlicht, nicht laut und schön sollt‘

 

man Weihnachten begeh’n!

unbekannt

 

In diese Sinne wünschen wir unseren Mitgliedern, Vereinspartnern und Gästen ein frohes Weihnachtsfest im Kreis  ihrer Familien, mit  Zeit zur Entspannung und zur Besinnung auf die wirklich wichtigen Dinge.

Kommen Sie gut ins neue Jahr!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: