Verfasst von: Heimatverein Nischwitz | 7. Dezember 2020

Ich habe den Nikolaus gesehen…

Mitglieder und Freunde des Vereines haben eine großartige Aktion auf die Beine gestellt.

Da in diesen Jahr auf Grund der Pandemie unser traditioneller Weihnachtsmarkt abgesagt werden musste, gab es auch keinen Besuch vom Weihnachtsmann. Damit die Kids dennoch nicht komplett auf das Vergnügen mit dem Bärtigen im roten Mantel verzichten mussten, erschien er am gestrigen 2.Advent mit dem Nikolaus im Ort, um Groß und Klein mit süßen Gaben zu überraschen. Unterstützt von Wichteln und Engeln und von der Feuerwehr hielt sein „Schlitten“ an jedem Haus, an dem geputzte Schuhe standen.

Ein großes Dankeschön allen Beteiligten für diesen wundervollen Moment.

Das Gute, welches du anderen tust, tust du immer auch dir selbst.“ Leo Tolstoi

Fotos: C. Weideüller, I. Tomala, L. Kiebs


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: