Verfasst von: Heimatverein Nischwitz | 3. Dezember 2012

Comeback auf dem Dorfplatz

IMG_0332_001
Bei gefühlten Minusgraden trafen sich Nischwitzer und Gäste zum 9. Nischwitzer Weihnachtsmarkt,
der in diesen Jahr sein Comeback auf dem Dorfplatz hatte.

4 Jahre hatte das Event sein Domizil in der Kulturscheune.
Von Vorteil hier: Sitzplätze im Trockenen.
Jedoch wurde es in dem rustikalen Ambiente zu eng, da der Besucherandrang mit den Jahren stetig zunahm.
Grund für die Organisatoren, andere Möglichkeiten in Erwägung zu ziehen.

Nachdem die „große“ 600 – Jahrfeier erfolgreich  auf dem Dorfplatz und umgebenden Gelände stattgefunden hat, war schnell klar, dass man den Weihnachtsmarkt wieder im Dorfzentrum auferstehen lassen möchte. Und Dank Herrn Spröh konnte erneut der Platz vor seiner Scheune genutzt werden. Endlich wieder Platz für die Hütten mit weihnachtlichen Leckereien und Produkten. Die zahlreichen Besucher bestätigten diese Entscheidung.

 lvz2    lvz1

Quelle: LVZ Muldental vom 03.12.2012


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: